Initiativen Schulleben

Engel der Kulturen…

… so heißt ein interreligiöses Kunstprojekt, das am 1. September in Troisdorf stattfand. Interesse zeigten auch einige Kolleginnen und Kollegen unserer Schule und nahmen teil.

Um 10 Uhr begann die Aktion in der Kirche St. Hippolytus, Troisdorf-Mitte, mit einer Erläuterung durch die beiden Künstler Carmen Dietrich und Gregor Merten. Ferner sprach ein Vertreter der Gemeinde und die Sandskulptur wurde gelegt.

Von dort ging es weiter zur evangelischen Stadtkirche, wo um 11 Uhr eine kleine Ausstellung von erarbeiteten Projekten zum Thema gezeigt wurde. Pfarrer Ingo Zöllich sprach ein Grußwort und anschließend wurde die Sandskulptur gelegt. 

Die nächste Station war um 12 Uhr die Selimiye Moschee Islamische Union Troisdorf.   

Einer Koranrezitation in deutscher Sprache und einem Grußwort des Hodja der Moschee, Kasim Macit, folgten Erfrischungen und türkische Spezialitäten. Auch hier wurde gemeinsam mit Kindern die Sandskulptur gelegt.

Letzte Station war der Platz der Menschenrechte zwischen Rathaus und Stadthalle. Um 12.45 Uhr sprachen der stellvertretende Bürgermeister Rudolf Eich und Vertreter der verschiedenen Religionsgemeinschaften Grußworte. Anschließend wurde der Engel der Kulturen als dauerhafte Bodenintarsie verlegt.