Sporthelfer

Als Sporthelfer/in hast du die erste Qualifizierungsstufe als Übungsleiter oder Trainer erreicht. Anschließend kannst du dich auf eine Sportart als Trainer weiterqualifizieren oder im Breitensport eine Karriere als Übungsleiter/in starten.

Um Sporthelfer zu werden musst du mindestens 13 Jahre alt sein und viel Spaß an verschiedenen Sportarten haben und daran interessiert sein Bewegungs- Spiel- und Sportangebote mit Kindern und Jugendlichen zu organisieren und durchzuführen. Die Ausbildung findet in 30 Lerneinheiten in einem Zeitraum von 4 Tagen statt. Zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs erhältst du eine Urkunde und ein T-Shirt für Sporthelfer.

Anschließend kannst du deine Fähigkeiten in Pausenangeboten, bei Sportfesten, einer Sport AG und ähnlichem anwenden. Außerdem kannst du dich als Sporthelfer in deinem Verein als Übungsleiter/in oder Trainerassistent/in tätig sein.

Die Ausbildung ist für dich kostenlos.

20180711_090143