Allgemein Schulleben

Theaterseminar „Undercover Dschihadistin“ des 9. Jahrgangs

Am 5. und 6. November 2018 nahmen vier Klassen des neunten Jahrgangs an einem Theaterseminar der Landeszentrale für politische Bildung NRW teil. Im Mittelpunkt des Seminars stand das Theaterstück „Undercover Dschihadistin“.

Am 5. November 2018 besuchten uns zwei Theaterpädagoginnen des westfälischen Landestheaters, um die Schüler*innen des Jahrgangs auf den Theaterbesuch am Dienstag vorzubereiten. Die Kinder wurden mit der Thematik des Stücks konfrontiert und positionierten sich im Rahmen von unterschiedlichen Übungen zum Themenfeld „Dschihadismus“ und islamistischen Extremismus. Wichtige Begrifflichkeiten wurden in ruhiger Atmosphäre geklärt und eine Szene des Stücks zur Einstimmung gemeinsam gelesen.

Am 06.11.2018 fuhren knapp 90 Schüler*innen des neunten Jahrgangs zum Jungen Theater Bonn, welches seine Räumlichkeiten für die Aufführung des Theaterstücks des Westfälischen Landestheaters zur Verfügung stellte. Wir wurden freundlich durch eine Vertreterin der Bundeszentrale für politische Bildung begrüßt und fanden alle einen guten Platz.

Das Theaterstück thematisierte die wahre Geschichte einer französischen Journalistin, die im Rahmen ihrer Recherchen mit einem hochrangigen Mitglied des Islamischen Staates engen Kontakt hatte. Sie gab sich als Konvertiten aus, um mehr darüber zu erfahren, wie der IS junge Mädchen und Jungen für den bewaffneten Kampf in Syrien anwirbt. Ihre Tarnung fliegt auf und die Islamisten rufen zur Tötung der Journalisten auf, die seit dieser Zeit mit einer neuen Identität an einem geheimen Ort lebt.

Das anspruchsvolle Theaterstück war eine große Herausforderung für unsere Schüler*innen, die sie mit Bravour bestanden haben. Sie haben sich auf die schwierige Thematik eingelassen und sind dem Stück aufmerksam gefolgt.

Unmittelbar im Anschluss an das Stück fand eine Gesprächsrunde mit den Schauspielern statt. Hier konnten die Schüler*innen ihre offenen Fragen stellen, was sie auch ausgiebig taten und näheres über den Beruf des Schauspielers/der Schauspielerin erfahren. Die Rückmeldung unserer Schüler*innen war sehr positiv und viele waren vom Theaterstück positiv überrascht.

Wir als Schule waren von dem Theaterseminar (und unseren Schüler*innen) begeistert und freuen uns sehr, dass wir am Seminar teilnehmen konnten.